Grosse Auswahl an Camping-Heizungen für jeden Anspruch

Sie sind auf der Suche nach einer Campingheizung? Wir führen eine umfangreiche Auswahl an Gasheizungen, Petroleumofen, Infrarot- und Katalytofen, aber auch elektrische Heizstrahler und Heizpilze. Eine Camping-Heizung für Wohnwagen, Wohnmobil und Vorzelt ist der ideale Begleiter auch an kühlen Tagen. Gerade beim Wintercamping sollte eine Heizung im Caravan oder Reisemobil zur Standardausstattung gehören.

Gasheizung fürs Camping - beliebt als Wohnwagen- und Wohnmobil-Heizung
Viele Camper setzen idealerweise als Wohnwagen-Heizung eine Gasheizung ein, da zumeist auch mit Gas gekocht wird und eine Gasflasche in jedem Fall im Wohnwagen verfügbar ist. Das Prinzip einer Wohnwagen-Gasheizung ist einfach: Es wird ein Gasofen eingebaut. Von diesem Ofen gehen Rohre ab in die einzelnen Bereiche, die mit Warmluft versorgt werden sollen. Die Camping-Gasheizung verbrennt das Gas und erzeugt die nötige Wärme zum Heizen. Durch das Rohrsystem wird die warme Luft im Innenraum verteilt.

Stromheizung und Infrarotheizung im Wohnwagen
Eine Stromheizung oder Infrarotheizung mit 220-Volt-Anschluss ist eine weitere Variante, die zum Heizen im Wohnwagen eingesetzt wird. Um die Stromheizung in Betrieb zu nehmen, benötigen Sie jedoch immer einen Stromanschluss. Auf den meisten Campingplätzen wird ein Stromanschluss, der sogenannte Landanschluss, zur Verfügung gestellt.

Katalyt-Heizung im Vorzelt
Ein Grossteil der Dauercamper setzen einen Katalytofen zum Heizen in ihrem Vorzelt ein. Da bei der Verbrennung Sauerstoff verbraucht wird, muss auf ein ausreichende Belüftung des Vorzeltes geachten werden.

Kombisysteme für Heizung und Warmwasser
Wer nicht nur heizen, sondern zugleich auch Warmwasser aufbereiten möchte, ist mit einem Kombisystem, der Luxusvariante, bestens ausgestattet. Beim Kombisystem wird ein Wasserreservoir mit verbaut, das durch den Betrieb der Heizung aufgewärmt wird.

Heizpilz und Terrassenstrahler bringen Wärme und schaffen eine schöne Atmosphäre
Ein Heizpilz oder Terrassenstrahler wird gerne aufgestellt, wenn es draussen kühler ist und man dennoch die frische Luft geniessen oder in einer lauen Sommernacht länger in gemütlicher Runde beisammen sitzen möchte. Diese Heizgeräte sind ausschliesslich zur Verwendung im Freien vorgesehen und werden mit Gas betrieben.